Fasten ist eine bewährte alte Tradition zu Reinigung und Neuanfang, körperlich, emotional und geistig. Wir laden Dich ein, gemeinsam auf feste Nahrung zu verzichten, um zu erfahren, wie reich wir werden, wenn wir unsere Essgewohnheiten ändern.
Nach Buchinger Methode geniessen wir täglich einen Obstsaft und eine Gemüsesuppe, die uns die nötigen Nährstoffe liefern. So verringern wir für eine Woche den Konsum und verbessern unsere eigene Gesundheit und auch diejenige der Welt. Durch Fasten finden wir zu einer Leichtigkeit, die zu neuer Kreativität, innerer Klarheit und erhöhter Lebendigkeit führt und werden bereit für den Frühling, für Ostern und einen Neuanfang.

Bildnachweis: Pixabay – ParentiPacek
Leitung Ursula Popp, Fastenleiterin
Datum Donnerstag, 14. März (Fastenbeginn) bis
Freitag, 22. März 2024 (Fastenbrechen)
Zeit Täglich 19.00 – 20.00 Uhr zu Fastensuppe, Impuls, Austausch
Ort Pfarreiheim Aufenthaltsraum, Cham
Kosten CHF 65 Mitglied FG
CHF 75 Nichtmitglieder
CHF 35 Auszubildende
Inkl. tägliche Fastensuppe und Apfel beim Fastenbrechen
Anmeldung Bis 04. März 2024
Kontakt Ursula Popp, 041 780 01 04
ursulampopp@gmail.com
Wichtig Frauen und Männer sind willkommen.
Für ein erfolgreiches Fasten benötigen wir Glaubersalz und Darm-Irrigator. Gerne gebe ich dies zum Einkaufspreis ab, zusammen etwa CHF 15. Wenn gewünscht, bitte bei Anmeldung erwähnen.