Upcycling – aus alt mach neu! In diesem beliebten Kurs stellst du an einem Abend 3 bis 4 Ringe her. Unter fachkundiger Leitung formst du aus Silberbesteck (Gabel, Kaffeelöffel oder Mokkalöffel) deine ganz persönlichen Ringe. Gerne kannst du auch dein eigenes Silberbesteck verarbeiten. Die Materialkosten variieren je nach Silberbesteck bis zu ca. CHF 20.00. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Schon gewusst? Beim Upcycling (englisch up «nach oben» und recycling «Wiederverwertung») werden alte oder (scheinbar) nutzlose Gegenstände in neuwertige Produkte umgewandelt und kreativ aufgewertet, anstatt diese wegzuwerfen. Das Upcycling transportiert die Grundidee: Ich kann aus Abfällen oder alten Gegenständen noch etwas Wertvolles produzieren, anstatt etwas Neues zu kaufen und damit natürliche Ressourcen, wie Rohstoffe, Wasser und Energie schonen.

Leitung Albert Villiger, Sins
Datum Samstag, 16. Januar 2021 Dieser Kurs ist bereits ausgebucht
Zeit 8.30 – 12.00 Uhr
Ort Werkstatt LBBZ Schluechthof, Cham
Kosten Dieser Kurs wird im Rahmen der Initiative „Nachhaltig leben“ der Einwohnergemeinde Cham vergünstigt angeboten: Preisermässigung 20 %.
Mitglied FG CHF 48.00 (Nettopreis) plus Materialkosten
Nichtmitglied CHF 56.00 (Nettopreis) plus Materialkosten
Das Kursgeld wird vor Ort bar eingezogen.
Anmeldung Bis 18. Dezember 2020
Kontakt Béa Carlen Hausheer, 041 780 30 39
bea.carlen@frauengemeinschaftcham.ch
Achtung Bei Bedarf eigenes Silberbesteck mitnehmen.
Arbeitsbekleidung und gutes Schuhwerk tragen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.