Liebe Leserin, lieber Leser

Wie das neue Jahr wird, ist offen, ein Buch, von welchem noch alle Kapitel ungeschrieben sind. Lasst es uns gemeinsam schreiben, dieses erste Kapitel. Was soll darin alles Platz finden? Wir würden es gerne mit Liebe, ganz viel Vertrauen in uns selbst, in Andere wie in die Zukunft, Nähe, Frieden, Gesundheit und nochmals Liebe füllen. Was möchtest du noch ergänzen?

Die Frauengemeinschaft Cham wünscht dir ein wundervolles 2021 – also ein Jahr voller Wunder!

Herzlichst

Der Vorstand der Frauengemeinschaft Cham

Susanne Staub, Nicole Indra, Anita Arnet, Anna Bucher, Béa Carlen Hausheer, Eva-Maria Janutin, Patricia Frison Schnurrenberger